Bachelor's Thesis

Einfluss eines veränderlichen Spielfeldes auf das Gamedesign

Author:

Marvin Blumenröder

Processing Period:

01.02.2011 - 01.05.2011

Abstract

Die Arbeit untersucht Auswirkungen eines veränderlichen Spielfeldes auf das Gamedesign eines digitalen Spiels. Diese Spielmechanik wird dabei abstrakt, als eine Art universeller Baustein betrachtet, der unabhängig von Genre und übrigen Spielinhalten in eine Vielzahl von Gamedesigns integriert werden kann. Im Verlauf der Arbeit soll gezeigt werden, welche Variationen dieses Bausteines es gibt und wie man diese gelungen in ein Gamedesign integriert. Dabei werden bereits existierende digitale und nicht digitale Umsetzungen betrachtet und mögliche neue Einsatzszenarien diskutiert, sowie eine beispielhafte Umsetzung in einer vernetzten iOS Umgebung angefertigt.